Spielbericht

AH- C – 30.09.2016 

SV Holz/Wahlschied - SG Sulzbachtal   1:6  (0:3)

4 Tage nach dem guten Spiel in Auersmacher  erlitt unsere Mannschaft die höchste Niederlage seit 6 Jahren also seit  dem Bestehen der AH-C

Dabei sah es in den ersten 20 Minuten gar nicht nach so einem Desaster aus, denn bis zu diesem Zeitpunkt gab es auf beiden Seiten keinerlei Torchancen.

Dann jedoch luden  wir durch anfängerhaftes Verhalten die Elf aus dem Sulzbachtal kräftig zum Toreschießen ein.

Ein Einwurf in Strafraumhöhe wurde zum Gegner gespielt- Querpass-  Tor  zum 1:0.

Beim 2:0 wurde auf Abseits gespielt -- Tor  2:0   und das dritte Tor vor der Pause resultierte aus einem haltbaren Weitschuss.

Dass eine Führung für die Gäste bis zur Pause verdient war steht ohne Zweifel fest. Durch gekonnte Ballpassagen, durch körperbetontes Spiel und kompromissloses Zweikampfverhalten wurde unseren Spielern der Schneit abgekauft.

Unser Offensivspiel kam in Stocken, ja fand teilweise überhaupt nicht mehr statt.

Zu unserer Entschuldigung muss jedoch auch gesagt werden, dass einige für unser Spiel wichtige Spieler gefehlt haben, bzw. 3 Spieler  mit Blessuren und Handicaps  mitgespielt haben und nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte waren.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten 35 Minuten. 20 Minuten hielten wir unser Tor sauber, dann erhöhte der Gegner auf 4:0.

Jörg Stephan blieb es vorbehalten den Ehrentreffer zum 1:4 zu erzielen.

Auf Grund von zweier Fehler unseres Torwartes -  ließ sich den Ball abluchsen- und unseres Liberos- spielte einen grausamen Fehlpass-  schraubte die SG Sulzbachtal das Ergebnis auf 6:1.was zugleich auch das Endergebnis war.

Es gibt Tage da wär man besser im Bett geblieben -. und das war so einTag !!

Ist Fußball nicht die schönste Nebensache der Welt? also  abhaken und Tee trinken, oder um  Steppi Stepanowitch zu zitieren "Es Läwe geht weiter"

Aber halt da war doch schon mal was in den 70iger Jahren. Hat da nicht der berühmte FC Bayern mit Beckenbauer, Maier, Müller usw.

auch mal mit 1:6 verloren?  Ganz in der Nähe, im Ludwigspark gab es diese deftige Packung für das Dreamteam der Bundesliga.

Und alle haben es überlebt. !!

Vorschau:  21.10. Spiel in Bexbach  und zum Saisonabschluss am 28.10.16 Spiel in Wahlschied gegen die SF Köllerbach

AH-C – 26.09.2016

Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt ....

so kann man die Stimmungslage zu unseren beiden letzten Spielen beschreiben.

Auf Grund einer Wandertour im Schwarzwald, an der die Hälfte unserer Spieler

teilnahm, wurde das Spiel in Auersmacher vom 23.9. auf Montag den 26.9.verlegt.

SG Obere Saar/Auersmacher - SV Holz/ Wahlschied  4:4 ( 2:3)

 

Auf dem guten Kunstrasen in Auersmacher entwickelte sich von Beginn an ein sehr

gutes Fußballspiel. Offensive war auf beiden Seiten Trumpf und so gab es Torchancen auf beiden Seiten.

Es war Kalle Mohr vorbehalten, unser Team mit seinem ersten von insgesamt dreien Toren mit 1:0 in Führung zu bringen. Lange konnten wir uns über diese Führung nicht freuen, denn postwendend erzielte die Heimelf durch einen Weitschuß den Ausgleich.

In einem äußerst fair geführten Spiel brachten uns Kalle Mohr und Andreas Scherer bis zur 30. Minute mit 3:1 in Führung. Kurz vor der Pause gelang jedoch Auersmacher durch einen direkt verwandelten Freistoß der Anschlusstreffer.

Nach dem Seitenwechsel war es dann wiederum Kalle, der uns mit seinem dritten Treffer an diesem Tag wiederum einen zwei Tore Vorsprung verschaffte.

Die Gastgeber versuchten nun alles die drohende Niederlage abzuwenden. 10 Minuten vor Spielende konnte unser Gegner im Anschluss nach einem Eckball  auf 3:4 verkürzen.

Die Schlussminute war angebrochen, es gab wiederum Eckball für Auersmacher. Unser Torwart wehrte den Ball ab und wurde dann beim zweiten Zupacken von einem gegnerischen Spieler festgehalten, sodass er den Ball nicht erreichen konnte und ein Auersmacher Spieler den Ball über die Linie schob. Doch statt auf  Freistoß für uns zu entscheiden  erkannte der "Unparteiische" auf Tor für Auersmacher. Der Ärger darüber war verständlicherweise groß, waren wir doch durch diese
Fehlentscheidung um den Sieg gebracht. Es dauerte jedoch nicht lange und die gute  Stimmung kam ob  der guten Gesamtleistung unseres Teams beim gemütlichen Beisammensein schnell wieder zurück.

Welch kuriose Duplizität der Ereignisse, denn kurioserweise endete das Hinspiel in Wahlschied  ebenfalls mit 4:4 .
Auch in diesem Spiel hatten wir bis 10 Minuten vor Spielende mit 4:2 geführt,  um dann wie heute  noch 2 Tore zum 4:4 Unentschieden zu kassieren... 

AH-C - 16.09.2016

SV Holz/Wahlschied - DJK Püttlingen  4:2 (2:1)

Wieder in der Erfolgsspur zurück!!!

Nach der langen Siegesserie über den gesamten Sommer hinweg und nach zuletzt

jeweils zweier 1:4 Niederlagen gegen die SG HuBE und in Schaffhausen, ist

die Mannschaft wieder auf die Siegesstrasse eingebogen.

Mit 4:2 konnte man vergangenen Freitag das Team der DJK Püttlingen besiegen.

Auf Grund vieler Ausfälle wichtiger Stammspieler war dieses Ergebnis so nicht zu

erwarten. Jürgen Decker und Dirk Brunnet, die schon fast 2 Jahre keinen Fußball mehr spielten, erklärten sich bereit uns kurzfristig auszuhelfen und schnürten nochmals die Fußballstiefel, wofür das Management der AH-C sich herzlich bedankt.

Zu Beginn des Spieles sah es nicht gerade rosig aus. Druckvoll und mit viel Engagement ging der Gast zu Werke und ging auch prompt durch ein abseitsverdächtiges Tor mit 1:0 in Führung. (15.Min).

So peu a peu kam unsere Elf jedoch ins Spiel zurück. In der 25. Minute gelang Andreas Scherer nach schönem Doppelpass mit Jo Glatz der 1:1 Ausgleich.

Dieses Tor gab unserem Team Auftrieb und nach und nach erlangten wir die Kontrolle über das Match.

Noch vor der Halbzeitpause gelang Thomas Scheer die 2:1 Führung.

Nach der Pause diktierten wir den Rythmus des Spieles und Thomas Scheer konnte

mit 2 weiteren Treffern das Ergebnis auf 4:1 schrauben.

Zwar gelang den Gästen durch einen nicht ganz unhaltbaren Schuss das 2:4,  jedoch

tat das unserer Überlegenheit keinen Abbruch.

Der Sieg war verdient und damit ist die kurze Phase der Erfolglosigkeit beendet.

Vorschau:  Das Spiel gegen die SG Obere Saar/Auersmacher wurde auf Montag

den 26.9.2016 verlegt.  Anstoß in Auersmacher ist um 19 Uhr.

AH- C – 12.08.2016

SV Holz/Wahlschied - SG Miesau  6:0  (6:0)

" Wieder in der Spur"

Den  nationalen Vergleich mit einer AH -Elf  aus der Pfalz konnte unser Team für sich  gewinnen.  Taten wir uns beim Hinspiel in Miesau mit einem knappen  3:2 Sieg noch enorm schwer, lief es im Rückspiel von Beginn an wie am Schnürchen.

Die Pause aufgrund des ausgefallenen Spieles vergangenen Freitag tat unseren Spielern sichtlich gut.  Verletzungen konnten auskuriert werden und die notwendige Spielfreude war wieder zurückgekehrt. Von Beginn an ließen wir den Ball zirkulieren wobei die ganze Spielfeldbreite ausgenutzt wurde, sodass der Gegner jede Menge Laufarbeit verrichten musste.

Trotzdem konnten die Spieler aus der Pfalz nicht verhindern, dass unser Team sich jede Menge Torchancen erspielte und bis zur Halbzeitpause  6 Tore erzielte.

Bis zur 20. Minute hatte H.W. Meister durch einen echten Hattrick uns mit 3:0 in Führung gebracht.

Kalle Mohr, der einen Sahnetag erwischte,  war daran maßgeblich als Scorer mitbeteiligt und er erzielte auch noch selbst 2 Tore. Den 6. Treffer steuerte Erwin Mees  bei.

Trotz der klaren Führung wurde die Deckungsarbeit nicht vernachlässigt, sodass der Gegner bis zur Pause keine einzige Torchance hatte.

Nach dem Seitenwechsel zerbröselte unser Spiel, ob des klaren Vorsprunges. 4 Spielerwechsel  wurden vorgenommen,  was dem  Spielfluss nicht besonders zuträglich war.  Außerdem legte der Gegner jetzt noch mehr Wert auf die Deckungsarbeit, um einem Debakel zu entgehen.

Kurzum, wir schossen in der zweiten Hälfte keinen Treffer mehr und so blieb es beim hochverdienten Sieg.

Nach dem Spiel hatte  bei angenehmen Temperaturen der Vorstand der AH  zu einem  Grillabend  ins  Clubheim eingeladen.   

Etwa 30 Personen, die Spieler mit Partner und einige treue  AH Mitglieder, ließen es sich bei kühlem Bier und gutem Essen sichtlich gutgehen.

Unser Vorstandsmitglied Harald Roitzsch zeichnete sich für die Organisation hauptverantwortlich.

Dafür gebührt ihm das" Dankeschön" der gesamten AH-Familie.

Vorschau:  Freitag  19. 8. Spiel in Eppelborn 18 Uhr.

Freitag  26.8.  Spiel in Völklingen ( Spielort und Uhrzeit wird noch festgelegt)

AH- C - 29.07.2017

"Chaos in Dillingen"

DJK Dillingen - SV Holz /Wahlschied  3:3  (0:1)

Am Vergangenen Freitag stand auf  unserem Spielplan die Partie DJK Dillingen/Diefflen  gegen unser Team an. Als wir jedoch 1/2 Stunde vor Spielbeginn dort ankamen, war kein einziger Dillinger Spieler zu sehen.

Nach 10 Minuten und nach Rundruf der Clubhauswirtin, kamen dann insgesamt 7 Spieler mehr zufälligerweise mit ihren Sporttaschen daher, da sie an diesem Tag trainieren wollen.

Der Manager des Gegners zuckte nur die Achseln und erklärte, dass er das Spiel

in seinem Plan wohl  nicht eingetragen hatte.(Plan datierte vom Nov. 2015)

Nun gut, da wir 14 Spieler dabei hatten, liehen wir unsere Auswechselspieler (3) an den Gegner aus, damit überhaupt ein Spiel stattfinden konnte und wir den weiten Weg nicht umsonst gemacht hatten.

Zum Spiel:

Das Spiel wurde von uns in Halbzeit 1  größtenteils kontrolliert, jedoch offenbarten wir an diesem Tag eklatante

Abwehrschwächen, die dem Gegner doch einige hochkarätige Chancen offenbarten. Zugegeben, wir agierten mit einer offensiven Mannschaftsaufstellung. Wie das nun mal  so ist bei den "Offensiven"  sie decken nicht so gerne, spielen  lieber nach vorne als nach hinten.

Bis zur Pause war unser Torwart Andre der beste Abwehrspieler, machte er doch 2 große Torchancen der SG Dillingen durch schöne Paraden zunichte, ja er hielt sogar einen Foulelfmeter und verhinderte dadurch einen Rückstand unserer Elf.  Erwin Mees brachte uns dann in der 20. Min. in Führung.

Im zweiten Abschnitt erhöhten wir das Ergebnis durch Tore von H.W. Meister und Kalle Mohr auf 3:0.

Das Spiel schien eingetütet, doch in den letzten 7 Minuten ereilte uns dann auch das Chaos.

Durch den Anschlusstreffer der Gastgeber zum 1:3  waren wir plötzlich total von der Rolle.

Die Abwehrspieler irrten hilflos hin und her, es ging zu wie in einem Hühnerhaufen.

In den restlichen 7 Minuten glich die Mannschaft der Dillinger das Spiel noch  aus.

Wie sagt man so schön: " an manchen Tagen wäre man besser zu Hause im Bett geblieben"

Nach dem Chaos der Dillinger zu Spielbeginn, ereilte uns das  Chaos gegen Ende des Spiels.

Einzig und allein positiv ist, dass unsere Serie von nunmehr 15 Spielen ohne Niederlage gehalten hat.

Vorschau:  Das für Freitag  5.8. angesetzte Spiel in Siersburg wurde vom Gastgeber mangels Personal

abgesagt.

Unser nächstes Spiel findet somit am 12.8. um 18 Uhr in Wahlschied gegen den Pfälzer Verein aus Miesau statt.

Am Samstag den 13.8. veranstaltet die AH Holz-Wahlschied ein Sommerfest in und am Clubheim in Wahlschied.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

AH- C – 15.07.2016

Weiter auf Erfolgskurs!!!

SV Holz/Wahlschied - SG  Theel    5:2 ( 5:0)

Es geht weiter auf der Siegesstrasse mit unserer AH-C.

Vergangenen Freitag spielten wir  im Rahmen unseres Sportfestes gegen das Team

der SG Theel.

Von Beginn an ließ unsere Mannschaft keinen Zweifel aufkommen wer bei Spielende

der Sieger des Spieles sein sollte. Zügig wurde Angriff auf Angriff vorgetragen, es wurde kombiniert  und durch permanente Positionswechsel die gegnerische Abwehr vor immense Probleme gestellt.

Thomas Scheer eröffnete den Torreigen in der 10. Minute als er im Zusammenspiel mit Andreas Scherer per Doppelpass die Gegner düpierte  und dem Torwart der Gäste mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Abwehrchance ließ.

Bis zur Halbzeit war es eine einseitige Angelegenheit, und  so erzielten wir weitere 4 Tore  zur 5:0 Pausenführung.

Die Torschützen waren: Scherer Andreas (2), Erwin Mees  und Kalle Mohr.

Wer nun geglaubt hatte, dass sich die Torflut im 2. Abschnitt weiter fortsetzen würde, der sah sich enorm getäuscht.

Im Gefühl der Überlegenheit und des sicheren Vorsprungs, schraubten wir zwei Gänge zurück.

Wo vorher kombiniert wurde, verzettelte man sich in Einzelaktionen. Der Spielfluss war dahin und folgerichtig

kamen die Mannen der SG Theel besser ins Spiel.

Durch zwei Einzelleistungen  erzielten sie 2 Treffer zum 5:2 Endstand, während unsere Torausbeute im zweiten Abschnitt  Fehlanzeige war. So gewann die SG Theel die 2. Halbzeit mit 2:0.

 

Fazit: Eine Halbzeit reichte uns, um den Sieg unter Dach und Fach zu bringen,  und es ist nicht mehr als normal, 
wenn  dann mal  2 Gänge zurückgeschaltet wird.

Somit ist unser Team seit 14 Spielen unbesiegt bei 11 Siegen und 3 Unentschieden.

Die einzigste Niederlage mussten wir einstecken bei der Saisoneröffnung am 1.4. in Schwalbach.

Vorschau:   Genau gegen diese Mannschaft spielen wir am Freitag, 22.7. um 18 Uhr  in Göttelborn im Rahmen des AH-Sportfestes des SV Göttelborn. Dann können wir uns für diese Niederlage revanchieren.

 

Nachlese:  Am 4.7. spielten wir in Püttlingen gegen die DJK. Das Ergebnis lautete 2:1 für unser Team.

Am 8.7.16  traten wir bei der 08 Riegelsberg an. Wir spielten in einem Geschlechtervergleich gegen die Frauenmannschaft der 08 Riegelsberg.  Das Endergebnis lautete nach gutem Spiel von beiden Seiten gerechterweise  2:2  (2:0)

Wir "Alten Herren" waren überrascht, dass uns die Frauen vor so  eine schwierige Aufgabe stellten. 

Spielsystem, Raumaufteilung, direktes Passspiel, Einsatz-und Laufbereitschaft waren zu unserer Überraschung sehr gut ausgebildet. Zur Pause führte unsere AH zwar  mit 2:0, doch die Frauen steckten  nicht auf und erzielten in der 2. Halbzeit  zwei Tore zum gerechten  2:2. Endstand.

Am 10.7. 16 spielte unser Team wie in jedem Jahr auf dem Sportfest des SC Reisbach gegen die Mannschaft der SG Saarwellingen. Das Spiel wurde durch den Schiedsrichter abgebrochen, als beim Stande von 1:1 der Gegner ein klares Abseitstor ( das schwören unsere sämtlichen Abwehrspieler)  erzielte.

Auf Grund von Reklamationen und Beschwerden einiger unserer Spieler,  brach der Unparteiische??  einfach  19 Minuten vor Spielende die Partie ab. Dies zeugte von wenig Souveränität,. zumal bei der EM  in Frankreich Dutzende Diskussionen oder Schiedsrichterentscheidungen geführt wurden und per TV zu sehen waren.

Mit Ruhe und Gelassenheit und unter  Zuhilfenahme der Strafkärtchen (gelb oder rot) hätten sich die Gemüter 
wahrscheinlich wieder etwas abgekühlt und das  wäre das Spiel vermutlich problemlos zu Ende gespielt worden.

 

Somit wurde das Spiel  mit 0:0 gewertet.

AH-C – 24.06.2016

Wieder 8 Tore im Wahlbachstadion !!

SV Holz/Wahlschied - SG Obere Saar/Auersmacher       4:4 (1:2)

Wiederum gab es 8 Tore im Spiel gegen Auersmacher zu bejubeln, doch diesmal

jubelten die Gäste kräftig mit, denn sie schossen ebenfalls 4 Tore und erreichten

somit ein Unentschieden.

Bei schwülen sommerlichen Temperaturen entwickelte sich von Beginn an ein gutes

und kampfbetontes Spiel.

Dabei legte unser Team einen Blitzstart hin, denn in der 2. Minute gelang unserem

Kalle Mohr mit einem Schuss in den linken Winkel des Tores ein frühes 1:0.

Auf Grund einiger Verletzungen musste die Abwehr teilweise umgebaut werden, was

mit einigen Abstimmungsschwierigkeiten verbunden war.

So kam es nicht von ungefähr, dass der Gegner sich die eine oder andere Torchance erspielte.

Bis zur Pause konnte Auersmacher mit 2 Toren das Spiel drehen und mit 2:1 in Führung gehen.

Nach der Pause kam unser Team wieder besser ins Spiel mit der Einwechslung von Erwin Mees wurde unser  Angriffsspiel wieder belebt. Mit Macht drängte unsere Elf auf den Ausgleich, der auch in der 45. Minute durch Peter Mang gelang. Die Vorarbeit dazu leistete unser 10ner Armin Monz, der ebenfalls nach der Pause im Angriff engagiert zu Werke ging.

Plötzlich lief es wieder rund und unsere Mannschaft nahm das Heft des Handelns in die Hand, zumal der Gegner in der ersten Halbzeit sehr viel Kraft gelassen hatte.

Nach einem mustergültigen Angriff wurde Andreas Scherer regelwidrig im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Thomas Heinz zum 3:2, dem Erwin Mees  in der 57. Minute das 4:2  folgen ließ. Jeder dachte nun wohl, dass das Spiel in trockenen Tüchern sei, doch Auersmacher mobilisierte nochmals alle Kräfte, um eine Niederlage zu verhindern.

Fahrlässigkeit und persönliche Fehler machten es möglich, dass der Gegner von der Oberen Saar tatsächlich innerhalb von 2 Minuten  2 Tore erzielte und so noch zum 4:4 Ausgleich kam.

Vorschau: Am Freitag dem 1.7. spielen wir in Wahlschied gegen die Mannschaft von Wiebelskirchen. 

Anstoß: 18.30 Uhr

AH-C - 17.06.2016  

SV Holz/Wahlschied -  SG Niedtal  9:0 (5:0)

Torflut im Wahlbachstadion!!

Der derzeitigen Witterung entsprechend mit Starkregen in sintflutartiger Manier, gab es  im Spiel unserer AH-C eine nicht erwartete Torflut, die das Team der SG Niedtal regelrecht hinwegschwemmte. Zugegeben, der Gegner war nur mit 11 Spielern angereist und es fehlten ihm einige Stammkräfte,  hingegen unser Team fast in Bestbesetzung antreten konnte. Das  soll jedoch unsere Leistung  an diesem Tag nicht schmälern.

Mit Tempo und Spielwitz gestaltete unsere Elf das Spiel und stürzten die Mannen aus dem Niedtal von einer Verlegenheit in die andere. Auch wurden die herausgespielten Torchancen diesmal rechtzeitig verwertet, sodass es bis zur Pause 5:0 für unser Team stand. K.H. Mohr (2) H.W. Meister (2) und Wolfgang Maurer trugen sich in die Torschützenliste ein.

Nach der Pause ergab sich ein unverändertes Bild. Von gelegentlichen Gegenangriffen abgesehen, rollte der Ball meist nur  in Richtung des gegnerischen Tores.

Eddie Bernarding (2), Andreas Scherer und ein Spieler des Gegners  sorgten mit ihren Toren  für das vor Spielbeginn nicht für möglich gehaltene Endergebnis von 9:0.

Trotzdem sollte man das Ergebnis jetzt nicht überbewerten, aber es ist festzustellen, dass unser Team derzeit in sehr guter Form ist und guten Fussball bietet.

Nach der Auftaktniederlage in Schwalbach  erreichten wir  in 11 Spielen  9 Siege und zwei Unentschieden.

Das ist eine tolle Bilanz.

Vorschau: Kommenden Freitag, dem 24.6.16,  erwartet uns beim Spiel in Wahlschied gegen das Team der Oberen Saar, Auersmacher,  eine schwere Aufgabe.  Spielbeginn ist um 19 Uhr.

AH-C – 27.05.2016

Weiter in der Erfolgsspur!!

SV Holz/Wahlschied - FC  Ensdorf  6:1  (2:0)

Auch die Mannschaft des FC Ensdorf  konnte unsere derzeitige Siegesserie nicht gefährden.

Es läuft derzeit rund, obwohl immer noch oder schon wieder, wichtige Spieler wegen Verletzungen ausfallen.  Einsatz und Einstellung unserer Spieler stimmen und so ist es nicht verwunderlich, dass bei der fußballerischen Qualität unseres Spielerkaders gute Ergebnisse erzielt werden.

Zum Spiel:  Von Beginn an bestimmte unsere Elf das Spiel und es gab nur die Frage nicht wer das Spiel gewinnt, sondern wie hoch wir das Spiel gewinnen. Zu überlegen gestaltete unser Team das Spielgeschehen. Im Dreiminutentakt erspielten wir uns Torchancen, von denen aber bis zur Pause lediglich zwei genutzt wurden. In der 17. Minute erzielte H.W. Meister  das 1:0, worauf Andreas Scherer in der 28. Minute das 2:0 folgen ließ. 

Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause ein unverändertes Bild, unser Team versuchte durch gekonntes Passspiel die Trefferquote zu erhöhen. Obwohl sich die Mannen aus Ensdorf

mit allen Kräften bemühten das Ergebnis in erträglichem Rahmen zu halten , erzielten wir im zweiten Spielabschnitt vier Tore. Das 3:0 besorgte H.W. Meister,  das 4:0 steuerte H.W. Bauer bei  und die beiden letzten Treffer erzielte H.W. Eichhorn  zum 5:0 und zum 6:1.  Zwischenzeitlich hatte Ensdorf mit dem

Ehrentreffer auf 1:5 verkürzt.

Vorschau:  Nächsten Freitag, den 3.6.16, spielen wir erneut in Wahlschied. Anstoß ist um 19 Uhr

Unser Gegner ist dann die Mannschaft der SG Bexbach-Höcherberg.

AH-C – 20.05.2016

SV Holz/Wahlschied - SG Schaffhausen  7:0  (2:0)

Sieben auf einen Streich !!

In einem von unserer Seite sehr gut geführten Spiel  wurden dem Gegner aus Schaffhausen 7 Tore eingeschenkt.  Hierbei muss man sagen, dass das Ergebnis nicht die Leistung des Gegners widerspiegelt, er wurde erheblich unter Wert geschlagen.

Schaffhausen war über weite Strecken des Spiels ein unbequemer Gegner, der diszipliniert und mit Körpereinsatz verteidigte und immer wieder den Weg vor unser Tor suchte.

Doch an diesem Tag hatte unser Team einen Sahnetag erwischt. Eine stabile Abwehr ließ dem Gegner keine Torchancen zu  und ein spielerisch tolles Mittelfeld mit einem überragenden Uli Kiefer schuf  die Voraussetzung für den hohen Heimsieg.

Auf Grund der guten Gegenwehr des Gegners, dauerte es bis zur 20. Minute ehe Uli Kiefer mit einem schönen Seit-Volley-Schuss  das 1:0 gelang. Vor der Pause erhöhte unser Torjäger Nr. 1, H.W. Meister, auf 2:0  was zugleich der Halbzeitstand  war und eine gewisse Vorentscheidung bedeutete.

In der zweiten Halbzeit verließen den Gegner nach und nach die Kräfte und unsere Torchancen häuften sich.

So stellten H.W. Meister mit drei weiteren Toren, Kalle Mohr und Jan Paul  den 7:0 Endstand her.

Fazit:  Zur Zeit läuft  es rund in unserem Team, die Leistung konnte  in den letzten Wochen kontinuierlich gesteigert

werden und auch  in entsprechend  positive Ergebniss umgewandelt werden.

Vorschau:  Kommenden Freitag spielen wir in Wahlschied gegen den FC Ensdorf. Anstoß:  18 Uhr .

AH-C – 13.05.2016

SV Holz /Wahlschied - Röchling Völklingen   5:2 (2:0)

Siegesserie weiter ausgebaut !!

Obwohl  6 Spieler verletzt oder krank fehlten , konnte unser

Aufgebot überzeugen und schickte Röchling Völklingen mit einer 
klaren  5:2 Niederlage nach Hause.

Von Beginn an übernahmen wir das Gebot des Handelns und unser 

Team hatte mit Gegner keinerlei Schwierigkeiten.

Ein Manko, das sich in den letzten Spielen schon herauskristallisiert hatte,

war  das Umwandeln von herausgespielten Torchancen in Tore.

So wurden allein in den ersten zehn Minuten drei Hoch Karäter versiebt.

Dann klappte es  doch noch vor der Pause mit dem Toreschießen.

Mit einem fulminanten Schuss aus 20 Metern Torentfernung erzielte Kalle

Mohr die  1:0 Führung. Überhaupt ist zurzeit unser Mittelfeld das Sahnestückchen

unserer Mannschaft, was auch der Grundstein für unsere derzeitigen Erfolge ist.

Durch ein Eigentor erhöhte wir auf 2:0, das zugleich der Halbzeitstand bedeutete.

Durch eine uneigennützige Vorlage von P. Mang verstolperte unser Mittelstürmer

Armin Monz den Ball so glücklich, sodass er vom Fuß eines Völklinger Abwehrspielers  den Weg ins Netz fand.

Die 2. Halbzeit verlief fast genauso wie die erste. Schnell hatten H.W. Meister (45. Min.) und P. Mang (51 Min) das Ergebnis  auf 4:0 geschraubt. Doch dann wurde unser Spiel  lässiger und verflachte etwas.

Das gab den Völklingern  Auftrieb und sie erzielten in der 55. Minute und in der 61 Minute zwei Treffer und verkürzten somit auf 2:4.

Doch im Endspurt erhöhte nochmals Peter Mang mit seinem 2.Treffer an diesem Tag  auf den 5:2 Endstand.

Fazit: und Vorschau: Es war ein verdienter und leicht herausgespielter Sieg. Positiv ist es  auch, dass die Spieler, die in den letzten Spielen nicht so oft zum Einsatz kamen, sofort die Lücken schlossen und sich nahtlos in das Mannschaftsgefüge einpassten.

Unsere nächsten Spiele finden am 20.5. in Wahlschied gegen Schaffhausen - Anstoß 18 Uhr.

Am 27.05  gegen Die AH aus Ensdorf, ebenfalls in Wahlschied, Anstoß 18 Uhr.

Am 3.6. auch in Wahlschied gegen die SG Höcherberg, Anstoß 19 Uhr. 

AH-C - 06.05.2016  

SV Holz/Wahlschied  -  SG HuBE      2:1  (1:0) 
 

W e i t e r    i m     A u f w i n d  !!

In einem flotten Spiel bei sommerlichen Temperaturen konnte unser Team die Mannschaft aus Eppelborn knapp aber verdient mit 2:1 besiegen.

Vor allem in der ersten Halbzeit beherrschten wir überwiegend unseren Gegner. In den ersten 20 Minuten  kamen die Mannen der SG HuBE  nicht ein einziges Mal gefährlich vor unser Tor.

Bis dahin musste das Spiel schon längst zu unseren Gunsten entschieden sein, denn neben dem Tor zum 1:0  in der 12. Minute durch H.W. Meister boten sich uns noch Chancen für  weitere Tore.

Durch schöne Ballkombinationen bzw. Alleingänge steuerten A.Monz, P.Mang und H.W. Meister alleine 5x auf den gegnerischen Torwart zu  ohne ins Netz zu treffen. Alle Bälle wurden vom Torwart gehalten, wobei ein uneigennütziges Abspiel zu einem  freien Mitspieler in mehreren Situationen  wohl besser gewesen wäre.

So ab der 25 Minute wurde Eppelborn ebenbürtig, das Spiel wogte hin und her, aber bis zur Pause blieb es bei dem 1:0 für unser Team.

Nach der Pause änderte sich an der Spielführung nichts, beide Mannschaften hatten Torchancen. 

Die Chancen des Gegners resultierten meistens aus Standartsituationen wie Freistöße und Eckbällen.

So erzielte die SG HuBE im Anschluss an eine Ecke den 1:1 Ausgleich.

Dies warf uns jedoch nicht aus der Bahn  und Kalle Mohr konnte in der 60. Minute den 2:1 Siegtreffer mit einem fulminanten Schuss erzielen.

Vorschau:  Am nächsten Freitag  treffen wir auf die Mannschaft von Röchling Völklingen  in Wahlschied.

Anstoß ist um 18 Uhr.

AH-C - 29.04.2016  

SG Sulzbachtal - SV Holz-Wahlschied  3:3  (3:1)

Verdientes und leistungsgerechtes Remis !!

In einem rassigen Kampfspiel, bei dem sich beide Gegner nichts schenkten,

erspielten und erkämpfte sich unser Team ein gerechtes Unentschieden.

Peter Mang brachte uns mit seinem Tor in der 11. Minute mit 1:0  in Führung.

Diese hatte nicht lange Bestand, denn die Mannschaft aus dem Sulzbachtal

zeigte guten Fußball und glich in der 18. Minute zum 1.1 aus. 

Bis zur Halbzeit erzielte unser Gegner noch 2 weitere Tore und ging mit 3:1 in Führung.

Pech für uns war, dass W. Maurer und K.H.Mohr nach Muskelverletzungen  schon frühzeitig ausschieden  und wir mit A.Monz u. B.Rees unser Auswechselkontingent  schon  frühzeitig  erschöpft hatten. Mit toller Moral und Kampfeswillen versuchte unsere Elf in der 2. Halbzeit  dem Spiel noch eine Wende zu geben. Dies gelang auch, indem H.W. Meister in der 50. Min. mit einem Distanzschuss  zum 2:3 verkürzte und 10 Minuten später mittels eines Foulelfmeters  zum 3:3 ausglich.

Dabei blieb es bis zum Schlusspfiff, obwohl beide Mannschaften noch Möglichkeiten hatten, den Siegtreffer zu erzielen.

Alles in allem gesehen  war das 3.3  ein gerechtes Ergebnis.

Vorschau: Am Freitag, dem 6.5.16 spielen wir gegen die Mannschaft der SG Humes, Bubach, Eppelborn (HuBE)

Anstoß: 18 Uhr.

AH-C – 22.04.2016

SV Holz/Wahlschied - SG Saarwellingen   4:1 (4:0)

Es  geht  aufwärts!!!

Die spielerische Leistung unserer AH Mannschaft zeigte eine klare Aufwärtstendenz 

gegenüber den letzten Begegnungen.

Konzentriert wurde von Beginn an der Gegner aus Saarwellingen durch Laufarbeit und gutem Kombinationsspiel unter Druck gesetzt.

Dies wurde dann auch  durch die frühen Tore von Uli Kiefer  (3. Min.)  zum 1:0  und H.W. Meister  11. Min. zum 2:0 untermauert.

Vor allem das Mitwirken von Uli Kiefer und unserem neuen Teamkameraden Karl Heinz Mohr  belebte unser Spiel im Mittelfeld. Sie waren in Zusammenarbeit mit Andreas Scherer und Klaus Cedro  das spielbestimmende Quartett zwischen Abwehr und Angriff.

Zudem arbeitete unsere Defensivabteilung sehr konzentriert und ließ in der ersten Halbzeit  keine Torchancen des Gegners zu.  Die konstruktive Vorarbeit fand dann durch H.W. Meister im Sturmzentrum ihre Vollendung. Mit zwei schön herausgespielten Treffern erhöht er bis zur Pause  auf 4:0.

Damit war das Spiel praktisch entschieden.

In der zweiten Halbzeit konnten wir das hohe Tempo der ersten 35 Minuten nicht  aufrecht erhalten, und die  Mannen aus Saarwellingen  kamen besser ins Spiel. Pech war , dass unser Torjäger H.W. Meister nach einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Abwehrspieler  verletzt ausgewechselt werden musste. Somit war

unserem  Angriffsspiel  viel Schwung und Elan genommen.

Trotzdem kontrollierte unsere Elf  weitestgehend das Spiel. Der Gegner konnte sich jedoch einige Torchancen erarbeiten, von denen er in der 60. Minute  eine zum Ehrentreffer und 1:4 Endstand nutzte.

Erwähnenswert ist noch die gute Leistung des Schiedsrichters. Da der eingeteilte  Unparteiische zum Spiel nicht erschienen war, leitete unser z.Z. verletzter Spieler  Armin Margardt die Partie mit Übersicht und Souveränität.

Fazit:  Die Leistungskurve zeigt deutlich aufwärts.  Trotzdem gilt es, wie die 2. Halbzeit des Spieles bewies, noch einige  Defizite im konditionellen Bereich aufzuarbeiten.

Vorschau:  Unser nächstes Spiel bestreiten wir kommenden Freitag in Altenwald gegen die Mannschaft der SG Sulzbachtal.

Anstoß: 19 Uhr.

AH- C – 15.04.2016 

SG Miesau - SV Holz/ Wahlschied  2:3  ( 1:3)

Auswärtssieg in der Pfalz !

Der Zustand des Rasenplatzes in Hütschenhausen  war katastrophal.

Er sah so aus wie ein Parkour nach einem Springreiten.

So war  es nicht verwunderlich, dass  sich die Qualität des Spieles dem 
des Rasenplatzes anpasste und zwar auf sehr mäßigem Niveau 
Zwar bemühten sich alle 22 Spieler nach besten Kräften , aber

der holprige Rasen ließ keinerlei gepflegtes Kombinationsspiel zu.

Das 1:0  in der ersten Minute durch Erwin Mees entsprang so einem grassen Fehler des gegnerischen Torwartes, dem der Ball vom Fuß sprang, genau  vor die Füße von Erwin Mees.

Der bugsierte den Ball dann mit der Pike ins leere Tor.

Es schien so als hätte man Spiel und Gegner unter Kontrolle  aber das täuschte. In der 15 Minute fiel prompt nach einigen Patzern und Querschlägern der 1:1  Ausgleich.

Wiederum durch eine krasse Fehlleistung des Pfälzer Torwartes brachte uns Peter Mang in der 33. Minute wieder in Führung. Das 2:1 war sogleich der Pausenstand.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild, das Spiel wurde nicht besser, aber wir hatten wieder en besseren Start.

So erzielte H.W. Meister nach einem Solo  in der 55. Minute das 3:1 für unser Team. Weitere Chancen das  Ergebnis zu erhöhen wurden von H.W. Meister vergeben. Er schloss zweimal selbst ab und scheiterte am  gegnerischen Torwart. Ein Pass zum freien Mitspieler wäre die bessere Lösung gewesen.

Wer geglaubt hatte das 3:1 sei die Entscheidung, der hatte sich geirrt. In er 55. Minute verkürzte die SG Miesau auf  2:3 und versuchte während der verbliebenen Spielzeit noch den Ausgleich zu erzielen.

Anders als tags zuvor Borussia Dortmund, konnten wir jedoch den Sieg über die Zeit retten.

Fazit: Nochmals werden wir auf einem solch desolaten Platz nicht mehr antreten.

         Was die Leistung unserer Spieler betrifft so ist noch viel Luft nach oben.

         Steigerungspotential ist sicherlich vorhanden.

Vorschau:  Nächsten Freitag, dem 22.4.  spielen wir in Wahlschied gegen die Mannschaft aus Saarwellingen.

Anstoß ist um 18 Uhr

AH-C – 08.04.2016

SV Holz/Wahlschied - SG Diefflen/Dillingen  3:2 (3:0)

Mühevoller Heimsieg,

Das erste Heimspiel der Saison konnte unser Team mit 3:2 gewinnen.

Konnte man mit unserem Spiel in der ersten Hälfte bei viel Wohlwollen noch

einigermaßen zufrieden sein, so war die Leistung im zweiten Spielabschnitt

unterirdisch. Das Wort Team, war ob der Spielweise nicht angebracht.

Es funktionierte nichts mehr, keine Bindung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen,

und es gab  Fehlleistungen am laufenden Band.  Selbst unsere erfahrenen Spieler wurden von diesem Virus erfasst.

Obwohl der Motor erheblich stotterte, konnte unsere Elf in der 1. Halbzeit  3 Tore erzielen.

Die Torschützen waren  2x Meister H.W. und Monz Armin.

Im Zeichen des sicheren Vorsprunges wurde unser Spiel nach der Halbzeitpause immer schlechter und unansehnlicher, trotzdem gab es für uns  noch etwa  5-6 hundertprozentige Torchancen.

Diese  waren  jedoch mehr der schwachen gegnerischen Abwehrleistung  als unserer Spielkunst zuzuschreiben.

Diese  Chancen wurden  allesamt kläglich vergeben.

So kam es nicht von ungefähr, dass der Gegner in der 50. Minute  zum 1:3 verkürzen konnte.

Von nun an bis zum Spielende herrschte Chaos pur  in unserer Abwehr.

In der 60. Minute gelang den Gästen sogar der Anschlusstreffer zum 2:3. "Schwimmen" war nun bis zum Spielende
angesagt, obwohl sich vor allem  Fourny, Gerstner und Zimmer sich  mit besten Kräften wehrten.

Zusammen mit TW. Andre Schmidt  waren sie die einzigen, die an diesem Tag in etwa Normalform erreichten.

Es blieb bis zum Schlusspfiff bei diesem Ergebnis. Der erste Sieg der neuen Saison war geschafft, obwohl

die Spielweise unserer Mannschaft nicht befriedigend war.

Vorschau:  Nächsten Freitag, 15.4. spielen wir in Hüttchenhausen gegen die Mannschaft aus Miesau.

Anstoß: 18.30 Uhr.

AH-C - 01.04.2016

SG Schwalbach - SV Holz/Wahlschied     0:3 (0:1) 

Saisonstart misslungen!!!

Der Start in die neue Feldsaison 2016  ging für unser Team kräftig daneben.

Die Vorfreude auf das erste Spiel im neuen Jahr wurde durch eine 0:3  (0:1) Niederlage kräftig getrübt.

Das Team der SG Schwalbach/Hülzweiler war uns in vielen Belangen überlegen und siegte auch in dieser Höhe verdient.

Auf dem holprigen Rasenplatz setzten uns die Gastgeber von Beginn an  durch viel Laufbereitschaft und konsequentes Zweikampfverhalten mächtig zu. Der Gegner erarbeitete sich etliche Torchancen, die er jedoch vergab oder von unserem Ersatztorwart Andre , der noch zu den besten Spielern an diesem Tag zählte,

vereitelt wurden.

Ab der 15.Minute kamen wir besser ins Spiel  und gestalteten das Spiel offen. Eigene Torchancen wurden vergeben und H.W. Meister  scheiterte  mit einem Freistoß an der Latte des gegnerischen Tores.

In der 33. Minute jedoch ging die SG Schwalbach mit 1:0 in Führung  Dies war nicht verwunderlich, glich doch das Verhalten unserer Defensivkünstler eher einem Hühnerhaufen als einer geordneten Abwehr. Dies war zugleich der Halbzeitstand. Nach der Pause bemühten wir uns  zwar um eine Ergebnisverbesserung, jedoch ohne zählbaren Erfolg. 

Zu stark spielte unser Gegner an diesem Tag, sodass der Gegner sich weitere Torchancen erarbeitete, von denen er zwei zum 2:0 und zum 3:0  Endstand nutzte. Das Ergebnis entsprach dem Spielverlauf.

Zu allem Übel verletzten sich unsere Spieler Heinz Thomas, Glatz Joachim . und Margardt Armin erneut, nachdem sie nach langwierigen Beschwerden gerade erst wieder einsatzfähig waren.

 

Fazit: Unser Team  war keine  funktionierende Einheit. Die Abwehr fiel von einer Verlegenheit in die andere, Mittelfeld und Angriff ergänzten sich nicht, sowohl in der Offensive als  auch in der Defensive.

Es lag  Vieles  im Argen und blieb  Stückwerk.

Ein Grund für diese Spielweise  liegt sicherlich in  unserer körperlichen Verfassung. Etliche Spieler haben konditionelle Mängel. Dies ist jedoch größtenteils darauf zurückzuführen, dass sie durch  langwierige Verletzungen nicht trainieren konnten.  Andere Spieler, die noch im Berufsleben stehen, konnten dies ebenfalls 
nicht. Ohne die erforderliche Fitness der Spieler  sind leider  keine Höchstleistungen möglich. Ramba- Zamba, Hacke Spitze ist dann  leider nicht möglich. Ich bin jedoch positiv gestimmt, dass sich die Dinge in den nächsten Wochen zum Positiven wenden, denn schließlich haben wir ja in den vergangenen 5 Jahren  oft genug gezeigt und bewiesen, dass  die AH-C  des SV Holz Wahlschied  attraktiven  und erfolgreichen Fußball spielen kann .

Also wie sagte ehemals  Stepanovic von Eintracht Frankfurt " es Läwe geht weiter... "

Vorschau:   Kommenden Freitag, 8.4.  spielen wir zu Hause in Wahlschied gegen das Team der SG Dillingen, Anstoß: 18 Uhr

AH-C 

Die Hallensaison 2015/16 ist beendet.

Am vergangenen Sonntag ging die Hallensaison zu Ende. Insgesamt haben wir 13 Spiele absolviert.

Der Erfolg war gegenüber den vergangenen Jahren eher bescheiden.
Zu Beginn der Saison  im Nov. und Dez. 2015  gewannen wir  noch 4 der 5  ausgetragenen Spiele.

Mit Beginn des neuen Jahres  war jedoch der Wurm drin. Von sieben  Spielen wurden sechs  Spiele verloren,  lediglich ein Spiel  konnte unser  Team unentschieden gestalten.

Das waren schlechte Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an den Saarlandmeisterschaften für AH-C Mannschaften am 20.2.  in der Stadtgartenhalle zu Saarlouis.

Doch siehe da, unser Team konnte sich steigern und erreichte den undankbaren 4. Platz.

In der Vorrunde spielten wir 1:1  gegen Auersmacher- den späteren Turniersieger-  dann folgte ein 2:2 gegen Köllerbach und das letzte Vorrundenspiel wurde mit 4:1 gegen Schwalbach-Hülzweiler gewonnen.

So spielten wir im Halbfinale gegen die hochfavorisierte Mannschaft aus Dillingen, die bis dahin alle Spiele gewonnen hatte  und mit namhaften Spielern besetzt war.(Basenach, Forster, Stareczek, Malter M, Kimmling  u. andere)

Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 1:1  und ein Siebenmeterschießen musste die Entscheidung bringen.

Unseren 7. Strafstoß konnte der Torwart von Dillingen abwehren, und so fehlten nur einige  Millimeter zur Teilnahme am Finale.

So blieb uns nur das Spiel um den 3. Platz gegen Bardenbach,  das wir mit 1:3  verloren. Es war die einzige Niederlage bei diesem Turnier, denn die beiden Finalteilnehmer konnten uns nicht besiegen.

Das Finale gewann Auersmacher gegen Dillingen  mit 2: 1 im Siebenmeterschießen Hier stand es 0:0 nach der regulären Spielzeit.

Dieser Erfolg entschädigte einigermaßen für  die schlechteren Leistungen der vergangenen Spiele.

Insgesamt wurden 13 Spieler in der Hallenrunde eingesetzt. Die meisten Einsätze hatten: Klaus Cedro (12) Andre Schmidt und H.W: Eichhorn (jeweils 11)

Torschützenkönig wurde Peter Mang mit 13 Toren vor A.Scherer  (8) und H.W. Eichhorn (7)

Am. 1.4.2016 beginnt dann unsere 6. Feldsaison mit dem Spiel bei Schwalbach-Hülzweiler.

Bis dorthin wollen wir fleißig trainieren, um für die Freiluftsaison fit zu sein.

Training ist  wie bisher:  montags von 19 bis 20:15 Uhr.

Gerne begrüßen wir auch neue Spieler  in unserer Gemeinschaft. Vielleicht  gibt es in der Großgemeinde Heusweiler den ein oder anderen Spieler ab 46 Jahre, der gerne  bei uns mitspielen möchte.

Jeder ist  uns herzlich willkommen.

(Kontakt: H.W. Eichhorn , Tel. 06806 84862)

AH-C

 

Spiele um die Saarlandmeisterschaft:

 

Wieder Erwarten haben wir recht gut abgeschnitten  und auch gut gespielt.

Wir haben das Finale denkbar knapp verpasst, durch eine  7:8 Niederlage im 7m Schießen gegen den Favoriten aus Dillingen.  Spielstand bei Spielende 1:1

 

Vorrundenspiele:  gegen Auersmacher  1:1   gegen Köllerbach 2:2  und gegen Hülzweiler  4:1.

Als Gruppenzweiter  verpassten wir dann wie oben geschildert  millimeterbreit das Finale, in dem sich Auersmacher gegen Dillingen  ebenfalls im 7m Schießen  durchsetzte.(0:0)
 

Es ist zu vermerken, dass wir bis dahin ungeschlagen waren, auch die beiden Finalisten konnten uns nicht besiegen.

Im Spiel um den 3. Platz gerieten wir durch ein irreguläres Tor  mit 0:1 in Rückstand.

Es fehlten dann  Motivation und Kraft, dem Spiel eine Wende zu geben, so dass wir mit 1:3 verloren- unsere einzige Niederlage.

Mit dem Erreichten können wir sehr zufrieden sein.  Endlich mal ein Lichtblick, nachdem wir in diesem Jahr noch kein Hallenspiel

gewinnen konnten.

AH-C

SV Holz/Wahlschied - Röchling Völklingen  3:6 (2:3)

Am Sonntag bezogen wir im Rahmen des AH-Sportfestes des SV Saar 05 Saarbrücken in der Mügelsberghalle eine weitere Niederlage innerhalb einer Woche.

Das geschah nicht deshalb, weil wir das schlechtere Team waren, nein unserem Powerplayspiel, das meist in der vielbeinigen Abwehr des Gegners hängenblieb, setzten die Völklinger erfolgreiche Konter entgegen.

Bis zum 3:4 konnten wir die jeweilige Führung der Hüttenstädter immer wieder ausgleichen. Als aber dann A.M., nachdem der Torwart schon ausgespielt war, den Ball statt ins leere Tor neben das Tor schob, nahm die Niederlage Konturen an. 

Mit dem 5. und 6. Tor machte Völklingen den Sack endgültig zu. Der Sieg war verdient, weil das Team klüger als wir agierte und unser Team

die Abwehrarbeit, die beim Stürmer schon beginnen sollte, sträflich vernachlässigte. Das Spiel hat wieder gezeigt, dass nicht immer die

auf dem Papier angeblich bessere Mannschaft gewinnt, sondern öfter auch das Team, das mit einer geschlossenen und taktisch klugen
Mannschaftsleistung gepaart mit Kampfgeist aufwartet.

Aber wie heißt es so schön:  "Aus Schaden wird man klug"

Wir werden sehen!!

AH-C 

SV Holz-Wahlschied

Im Rahmen unseres AH Sportfestes in der Glück-Auf-Halle am 2 und 3 Januar 2016 spielte unsere AH-C

im Auftaktspiel gegen die Mannschaft aus Miesau.  In einem hart geführten Match konnte uns der Gast aus der Pfalz mit 2:0 besiegen.

Die kleinen Handballtore waren wie zugenagelt, sodass unser Team trotz großer Bemühungen ohne Torerfolg blieb.

Die Gäste kämpften aufopferungsvoll und gewannen mit einer guten Abwehrleistung verdient das Spiel.

Diese Niederlage trübte aber nicht die Stimmung auf unserem Sportfest. Gut organisiert durch den Vorstand der AH und mit Hilfe vieler fleißiger Helfer, konnte die AH-Abteilung unseres Vereins eine 2-tägige Veranstaltung rund um den Fußball durchführen.

Generationenübergreifend wurde jede Menge Fußball geboten.

Der Samstagnachmittag gehörte den Straßen-und Clubmannschaften.

Da spielte z.B. die Mannschaft der Zone 30, die sich so nennt, weil die Mitspieler des Teams im Bereich der Fröhn wohnen, wo verkehrsmäßig Tempo 30 auf den Straßen angesagt ist, gegen das Team Dynamo Holz.

Weitere Begegnungen unter den Hobbymannschaften hießen: Saarkicker, FC Dicht, Fam. Walter,Reitverein. u.a.

Die Mannschaften kämpften mit viel Eifer um den Sieg, der, wenn er sich einstellte, mit viel Flüssigkeit begossen wurde.

Als besonderes Schmankerl für die Herren der Schöpfung hatten wir die Frauenmannschaften von Göttelborn und Spiesen zu einem Spiel eingeladen.  In einer guten Partie gab es ansehnlichen Frauenfußball zu sehen. Das Spiel gewann das Team aus Göttelborn mit 7:1

 

Der Sonntagvormittag gehörte der Jugend. 

6 E-Jugendmannschaften, darunter eine reine Mädchenmannschaft des FC Saarbrücken, kämpften um den Turniersieg.

Es gab Pokale zu gewinnen und zwecks Auffüllung des Energiespeichers nach den kräftezehrenden Spielen, für jeden Spieler jede Menge Schoko- und Müsliriegel.

Den besten Fußball spielte die Mädchenmannschaft des FCS, bei der auch 3 Spielerinnen aus unserem Verein mitspielten.

Das Team aus Saarbrücken wurde ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 18:1 Turniersieger. 

Von 13 Uhr bis 20 Uhr wurden   AH-C und AH-D Spiele durchgeführt. Unsere befreundeten Mannschaften aus dem ganzen Saarland

und sogar aus der Pfalz, spielten und kämpften in Spielen über jeweils 2x 20 Minuten um den Sieg. Der Gewinner jeder Partie

erhielt als Belohnung ein 5l Fässchen Bier.

Rundum kann gesagt werden, dass das Hallensportfest 2016 der AH-Abteilung eine gelungene Veranstaltung war.

... lade Modul ...
SV Holz-Wahlschied auf FuPa

Trikotpartner

Nächstes Heimspiel

Wahlbachstadion

SV Holz-Wahlschied
In der Neuwies
66265 Heusweiler

Clubheim

Telefon: 06806-85475

E-Mail:sv-holz-wahlschied@gmx.de

Wir auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Holz-Wahlschied