Spielberichte Saison 2017/2018

Sonntag, 15.10.2017

1.Mannschaft

11.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SVHW - FV Eppelborn II 3:2

 

Bei schönsten Herbstwetter und Temperaturen um die 20 Grad empfang unser Team am 11.Spieltag den Tabellendritten vom FV Eppelborn II. Am Ende konnten die knapp 200 anwesenden Zuschauer einen knappen aber verdienten 3:2 Erfolg unserer Mannschaft bejubeln.

Das Spiel begann aus unserer Sicht optimal. Nach 11 Minuten besorgte Jürgen Mang mit einem schönen Schuss ins Eck die Führung und unterstrich die zu diesem Zeitpunkt vorhandene Überlegenheit unserer Mannschaft. Nach einem Abstimmungsfehler in unserer Hintermannschaft konnten die Gäste aber mit ihrer ersten Torchance zum 1:1 ausgleichen. Auch von dem zwischenzeitlichen Rückschlag ließ man sich nicht aus der Ruhe bringen und drängte weiter auf die erneute Führung. Diese besorgte unser Spielertrainer Christian Wagner nach 29.Spielminuten dann persönlich, indem er einen Freistoß aus 30 Meter in die Maschen des Gegners zirkelte. Kurz vor der Pause war es dann erneut Jürgen Mang, der nach toller Vorarbeit von Kevin Klein mit seinem zweiten Treffer das 3:1 besorgte.

Im zweiten Spielabschnitt waren die Gäste zunächst präsenter und konnten in der 56 Minute ebenfalls durch einen Freistoßtreffer auf 3:2 verkürzen. In der Folge war das Spiel geprägt von vielen Spielunterbrechungen. Den Höhepunkt der zweiten Halbzeit gab es in der 69 Spielminute. Yannik Ruloff steuerte alleine auf den Keeper der Gäste zu und konnte nur noch durch ein rüdes Foul von hinten gestoppt werden. Der Schiedsrichter entschied völlig zurecht auf Strafstoß, ließ aber zum erstaunen aller Zuschauer die Rote Karte stecken und beließ es bei einer Gelben Karte. Mit dem fälligen Foulelfmeter scheiterte Jürgen Mang am Eppelborner Keeper und die Vorentscheidung war somit vertagt. Unsere Mannschaft zeigte insbesondere in den letzten Minuten eine konzentrierte Leistung in der Defensive, sodass es am Ende bei dem knappen 3:2 Heimerfolg blieb.

Weiter geht es in der nächste Woche auswärts bei der SG Thalexweiler/Aschbach II. Gespielt wird auf dem Naturrasen in Aschbach.

 

Team: Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff (69 Min. Santino Pelagi) – Jürgen Mang – Jonas Schmidt – Kevin Klein (87 Min. Arber Halitaj) – Mike Blank – Marc Maurer – Gerrit Schürmann

 

Tore:

1:0 11 Min. Jürgen Mang

1:1 16 Min.

2:1 29 Min. Christian Wagner

3:1 43 Min. Jürgen Mang

3:2 56 Min.

Sonntag, 17.09.2017

1.Mannschaft

7.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SVHW - FC Uchtelfangen II 3:1

 

Unsere 1.Mannschaft landete am 7.Spieltag der Bezirksliga Neunkirchen einen 3:1 Pflichtsieg über den FC Uchtelfangen II. Leider tat man sich dabei über weite Strecken gegen einen tiefstehenden Gegner sehr schwer und wusste trotz den Heimerfolgs nur selten zu überzeugen.

Die erste Halbzeit ist schnell erklärt. Unsere Mannschaft hatte gefühlt 90 Prozent Ballbesitz, konnte diesen aber kaum in gefährliche Torchancen ummünzen. Die größte Chance zur Führung hatte Jürgen Mang nach einem schönen Solo, scheiterte aber am Pfosten.

Auch in der zweiten Halbzeit ein unverändertes Bild. Der Gast aus Uchtelfangen lauterte auf den einen Konter, während unsere Truppe das Spiel bestimmte, vor des Gegners Tor aber kaum für Gefahr sorgen konnte. So wurde man in der 57 Spielminute bitter bestraft. Eine Flanke landete auf genau auf dem Kopf eines Uchtelfanger Angreifer und dieser besorgte die Führung für das Tabellenschlusslicht. Eine Blamage lag nun in der Luft. In der 67 Minute konnte Kevin Klein in des Gegners Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden, sodass der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß entschied. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Jürgen Mang sicher zum Ausgleich. Von dem Ausgleichstreffer beflügelt drängte man nun auf die Führung. 79 Minuten waren gespielt als unser Kopfball-Ass Fabian Schmidt nach einer Ecke zum 2:1 Treffen konnte. Den Schlusspunkt setzte Kevin Klein, der nach toller Vorarbeit von Christoph Margardt den 3:1 Endstand besorgte.

Durch den heutigen Sieg konnte man mit der Tabellenspitze gleichziehen. Nach sieben Spieltagen, liegen gleich vier Teams Punktgleich an der Tabellenspitze. In der kommenden Woche erwarte unsere Mannschaft nun ein echtes Spitzenspiel gegen den SV Hirzweiler-Welschbach. Möchte man auch dort bestehen und etwas zählbares mit nachhause nehmen, bedarf es jedoch einer gehörigen Leistungssteigerung.

 

Team:

Daniel Schmitt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jürgen Mang (81 Min. Gerrit Schürmann) – Mike Blank – Arber Halitaj (46 Min. Kevin Klein) – Yannik Meiser (46 Min. Jonas Schmidt) – Christoph Margardt – Marc Maurer

 

Tore:

0:1 57 Min.

1:1 67 Min. Jürgen Mang FE

2:1 79 Min. Fabian Schmidt

3:1 90 Min. Kevin Klein

 

Rote Karte:

75 Min. Hendrik Neuhardt (Meckern)

80 Min. Lukas Schwarz (FCU-Grobes Foulspiel)

Sonntag, 10.09.2017

1.Mannschaft

6.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SVHW - SC Heiligenwald 7:2

 

Nach dem Sieg in der vergangen Woche beim FC Kutzhof hatte man mit dem SC Heiligenwald einen Aufsteiger im Wahlbachstadion zu Gast. Mit nur zwei Zählern weniger auf der Habenseite als unsere Mannschaft hat der Aufsteiger einen guten Saisonstart hingelegt. Dabei musste unser Coach Christian Wagner gleich auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Neben Jonas Müller und Robin Jochem standen auch Kevin Klein, Jimmy Schmidt, Arber Halitaj und Jens Groß heute nicht zur Verfügung.

Unsere Elf legte zu Beginn los wie die Feuerwehr. Zwölf Minuten waren gespielt und man führte nach Toren von Christoph Margardt, Jürgen Mang und Marc Maurer bereits deutlich mit 3:0. Doch mit zunehmender Spieldauer verlor man die Kontrolle über das Spiel und der Gast aus Heiligenwald fand immer besser zu seinem Spiel. Nicht ganz überraschend kam der Gast auch noch vor der Halbzeitpause zum 1:3 Anschlusstreffer.

Kurz nach dem Wiederanpfiff konnten die Gäste sogar auf 2:3 verkürzen und plötzlich war das Spiel wieder offen. Aber unsere Mannschaft steckte nicht auf, sondern versuchte mit viel Kampf wieder den Weg ins Spiel zu finden. Für den Aufwand belohnte sich die Mannschaft in der 78 Spielminute. Ein abgefälschter Schuss von Marc Maurer fand den Weg ins Tor und plötzlich lief es wieder wie am Schnürchen. Marc Maurer erzielte nur Sekunden nach dem 4:2 seinen dritten Treffer und Gerrit Schürmann sowie Jürgen Mang schraubten das Ergebnis auf 7:2 in die Höhe.

Aufgrund des starken Schlussspurts, in dem man vier Tore innerhalb von nur Elf Minuten erzielen konnte geht der Sieg in Ordnung, fällt am Ende aber vielleicht um ein oder zwei Tore zu Hoch aus. Weiter geht es schon am kommenden Wochenende mit dem nächsten Heimspiel. Dann hat man die 2.Mannschaft des FC Uchtelfangen zu Gast.

 

Team:

Daniel Schmitt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jürgen Mang – Jonas Schmidt (46 Min. Gerrit Schürmann) – Mike Blank – Christoph Margardt – Marc Maurer – Santino Pelagi (82 Min. Yannik Meiser)

 

Tore:

1:0 3 Min. Christoph Margardt

2:0 9 Min. Jürgen Mang

3:0 12 Min. Marc Maurer

3:1 35 Min.

3:2 50 Min.

4:2 78 Min. Marc Maurer

5:2 80 Min. Marc Maurer

6:2 86 Min. Gerrit Schürmann

7:2 89 Min. Jürgen Mang

Mittwoch, 06.09.2017

1.Mannschaft

3.Runde Saarlandpokal

SVHW - SC Wemmetsweiler 3:5 n.E.

 

Trotz einer tollen Vorstellung gegen die Wemmatia aus Wemmetsweiler verliert unsere 1.Mannschaft am Ende denkbar knapp mit 3:5 im Elfmeterschießen. Dabei war unsere Mannschaft nahezu über die gesamte Spieldauer das aktivere und Torgefährlichere Team. Leider konnte man am Ende keine der zahlreichen Tormöglichkeiten mehr verwerten so das ein Elfmeterschießen das Spiel entscheiden musste. Dort hatte der Tabellen fünfte der Landesliga Nord die besseren Nerven. Trotz dem unglücklichen ausscheiden aus dem Saarlandpokal darf unsere Truppe mit einem gutem Gefühl aus dieser Partie gehen. Eine Leistung auf der man aufbauen kann. Weiter geht es am kommenden Sonnta mit dem Heimspiel gegen den SC Heiligenwald.

 

Team:

Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt – Christian Wagner (69 Min. Jens Groß) – Yannik Ruloff – Jürgen Mang – Jonas Schmidt – Mike Blank – Yannik Meiser (91 Min. Daniel Engels) – Christoph Margardt (69 Min. Arber Halitaj) – Marc Maurer – Santino Pelagi

 

Tore:

0:1 3 Min.

1:1 10 Min. Jürgen Mang

Sonntag, 03.09.2017

1.Mannschaft

5.Spieltag 

Bezirksliga Neunkirchen

FC Kutzhof - SVHW 0:1

 

Schönes Spätsommerwetter und eine tolle Kulisse von knapp 300 Zuschauer boten perfekte Rahmenbedingungen für ein spannendes Lokalderby beim FC Kutzhof. Lange sah es nach einem Torlosen Unentschieden aus, ehe Christoph Margardt kurz vor Schluss zum viel umjubelten 1:0 traf und damit zum Matchwinner wurde.

Den ersten Durchgang bestimmten die Hausherren. Der FC Kutzhof zeigte eine starke Vorstellung und machte deutlich das die Truppe von Julian Vogel nicht zu unrecht in der Spitzengruppe der Bezirksliga vertreten ist. Die einzig nennenswerte Torchance auf unserer Seite hatte Spielertrainer Christian Wagner, als dieser mit einer tollen Volleyabnahme am glänzend reagierenden Schlussmann der Gastgeber scheiterte.

Im zweiten Spielabschnitt fand unsere Mannschaft immer besser zu ihrem Spiel. Torchancen waren nun aber auf beiden Seiten Mangelware. Unsere Elf agierte geduldig und wartete auf ihre Chance. Diese bot sich in der 80 Spielminute. Marc Maurer steckte den Ball schön durch die Schnittstelle zu Christoph Margardt der sich gegen seine Gegenspieler durchsetzten konnte und den Ball abschließend zum viel umjubelten Führungstreffer in den Maschen versenkte. In den letzten zehn Minuten zeigte man eine konzentrierte Leistung in der Defensive und ließ außer einem Freistoß aus zentraler Position auch keine Chancen des Gegners mehr zu.

Am Ende steht ein glücklicher aber nicht unverdienter Auswärtserfolg gegen ein Topteam der Liga, mit dem man dem Spitzentrio weiter dicht auf den Fersen bleibt.

Bereits am kommenden Mittwoch geht es weiter im Pokal. Dann empfängt man um 19:00 Uhr die Wemmatia aus Wemmetsweiler im heimischen Wahlbachstadion.

 

Team:

Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jürgen Mang – Jonas Schmidt (93 Min. Santino Pelagi) – Kevin Klein (87 Min. Yannik Meiser) – Mike Blank – Marc Maurer – Gerrit Schürmann (70 Min. Christoph Margardt)

 

Tore:

0:1 80 Min. Christoph Margardt

Sonntag, 27.08.2017

1.Mannschaft

4.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SVHW - DJK Elversberg 4:0

 

Mit 4:0 konnte sich unsere 1.Mannschaft am 4.Spieltag der Bezirksliga Neunkirchen gegen die DJK Elversberg durchsetzten. Neben den Langzeitverletzten Jonas Müller und Robin Jochem musste man zudem kurzfristig auch noch auf Yannik Ruloff, Christoph Margardt und Daniel Engels verzichten.

Den ersten Durchgang dominierte unsere Mannschaft nach belieben und erspielte sich etliche hervorragende Torchancen. Doch die Chancenverwertung war zum Teil miserabel. Immer wieder scheiterte man am gut aufgelegten Schlussmann der Gäste, oder es fehlte in manchen Situationen das nötige Glück sowie die Gelassenheit vor des Gegners Tor. Jedoch konnte man zwei der zahlreichen Möglichkeiten auch in Tore ummünzen. Jürgen Mang und Gerrit Schürmann sorgten für die mehr als verdiente 2:0 Halbzeitführung.

Im zweiten Durchgang hatte man gefühlte 90 Prozent Ballbesitz, konnte sich aber nicht mehr diese klaren Torchancen wie in der ersten Halbzeit erspielen. Erst mit der Einwechselung von Kevin Klein bekam unser Spiel wieder etwas mehr zug zum Tor. So war es am Ende auch Kevin Klein der mit seinem Doppelpack kurz dem Ende das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe schrauben konnte.

Am kommenden Sonntag erwartet unsere Mannschaft das schwere Auswärtsspiel beim FC Kutzhof.

 

Team:

Jimmy Schmidt (46 Min. Daniel Schmitt) – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Jürgen Mang – Jonas Schmidt (54 Min. Santino Pelagi) – Mike Blank – Arber Halitaj (54 Min. Kevin Klein) – Yannik Meiser – Marc Maurer – Gerrit Schürmann

 

Tore:

1:0 9 Min. Jürgen Mang

2:0 22 Min. Gerrit Schürmann

3:0 77 Min. Kevin Klein

4:0 82 Min. Kevin Klein

Samstag, 19.08.2017

1.Mannschaft

3.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SV Bubach-Calmesweiler - SVHW 2:2

 

Wenn man es in der vergangen Saison mit dem SV Bubach-Calmesweiler zu tun bekommen hatte gab es jeweils ein Spektakel für die Zuschauer zu sehen. Auch dieses mal war es ähnlich und wieder einmal reichte eine zwei Tore Führung nicht um das Spiel gewinnen zu können.

Nach einer Phase in der sich beide Mannschaften etwas abtasteten, übernahm unsere Elf doch schnell die Kontrolle über das Spielgeschehen. Arber Halitaj verpasste es zunächst uns in Führung zu bringen, machte es aber wenig später besser, als er den Ball freistehend zum 1:0 am Keeper der Hausherren vorbei schob. Nur kurz später tauchte Jürgen Mang nach tollem Zuspiel alleine vor dem Kasten des SV Bubach auf und ließ deren Schlussmann mit einem platzierten Lupfer keine Chance und erhöhte auf 2:0. Leider verpasste es unsere Mannschaft in der Folge eine der hundertprozentigen Torchancen zu verwerten um das Spiel damit bereits vorzeitig zu entscheiden.

Nach knapp einer Stunde konnten die Hausherren nach einem Stellungsfehler in unserer Abwehr das 1:2 erzielen. Bis zu diesem Gegentreffer hatte man das Spiel unter Kontrolle und ließ kaum nennenswerte Tormöglichkeiten des Gegners zu. Dennoch drängte Bubach durch den Anschlusstreffer beflügelt nun auf den Ausgleich. In der 73 Spielminute bestraften die Gastgeber unsere zu passive Haltung konsequent mit dem Ausgleichstreffer. Erst nach dem 2:2 kam wieder etwas Schwung in unsere Offensive. Die größte Chance vergab Marc Maurer, als er aus kurzer Distanz den Ball nicht im Tor unterbringen konnte. So blieb es am Ende bei einem 2:2 Unentschieden.

Ein Unentschieden das man vor dem Spiel gerne mitgenommen hätte, aufgrund des Spielverlaufs muss man jedoch klar sagen das man eher zwei Punkte verloren als einen gewonnen hat. Nun geht es am kommenden Sonntag zuhause gegen den Aufsteiger der DJK Elversberg wo man den nächsten Heimsieg laden muss, damit sich keine Lücke zur Tabellenspitze auftut.

 

Team:

Jimmy Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jürgen Mang – Jonas Schmidt – Mike Blank – Arber Halitaj (65 Min. Gerrit Schürmann) – Christoph Margardt – Marc Maurer – Santino Pelagi (65 Min. Yannik Meiser)

 

Tore:

0:1 27 Min. Arber Halitaj

0:2 35 Min. Jürgen Mang

1:2 58 Min.

2:2 73 Min.

Donnerstag, 17.08.2017

1.Mannschaft

2.Runde Saarlandpokal

SVHW - SC Falscheid 6:0

 

Durch einen 6:0 Heimerfolg über den SC Falscheid hat unsere Mannschaft sich für die 3. Runde des diesjährigen Sparkassenpokal qualifiziert. Kevin Klein zeigte dabei eindrucksvoll wie wichtig er für unsere Truppe ist. Mit vier Toren und zwei Torvorlagen war er an allen sechs Treffern direkt beteiligt. Der Erfolg im Pokal nehmen wir gerne mit, aber bereits am kommenden Samstag genießt der Ligaalltag wieder höchste Priorität, dann sind wir auswärts beim SV Bubach-Calmesweiler gefordert und müssen eine ähnliche Leistung abliefern um auch dort bestehen zu können

 

Team:

Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt (56 Min. Yannik Ruloff) – Daniel Engels – Yannick Simon (74 Min. Jens Groß) – Christian Wagner – Jonas Schmidt – Kevin Klein – Mike Blank – Christoph Margardt – Marc Maurer (56 Min. Arber Halitaj) -Santino Pelagi.

 

Tore:

1:0 21 Min. Kevin Klein

2:0 22 Min. Marc Maurer

3:0 27 Min. Kevin Klein

4:0 34 Min. Marc Maurer

5:0 75 Min. Kevin Klein

6:0 88 Min. Kevin Klein

Sonntag, 13.08.2017

1.Mannschaft

2.Spieltag 

Bezirksliga Neunkirchen

SVHW - Borussia Neunkirchen II 6:0

 

Nach dem 0:3 zum Saisonauftakt am vergangenen Wochenende in Altstadt konnte unsere 1.Mannschaft durch ein 6:0 Heimerfolg über Borussia Neunkirchen II wieder in die Spur finden.

Insbesondere durch eine konzentrierte Leistung in der zweiten Halbzeit fiel der Sieg auch in dieser Höhe nicht zu hoch aus.

Neben Jonas Müller und Robin Jochem, fiel kurzfristig auch noch unser Topstürmer Jürgen Mang aus und zudem stand uns Mike Blank nicht zur Verfügung. Dafür rückten Yannik Meiser, Arber Halitaj und Christoph Margardt in die Startelf.

Vom Anstoß an war unsere Mannschaft das bessere Team und erspielte sich etliche hundertprozentige Torchancen welche man jedoch in der ersten halben Stunde allesamt nicht nutzen konnte. Erst in der 39 Spielminute konnte man durch zwei Tore binnen einer Minute den Bann brechen. Arber Halitaj und Gerrit Schürrman per Kopf trafen jeweils nach Vorarbeit von unserem Coach Christian Wagner. Mit dieser 2:0 Führung wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Spielabschnitt bot unsere Elf eine konzentrierte Vorstellung, agierte nicht hektisch, sondern zeigte die Qualität im Spielaufbau. Fabian Schmidt und Gerrit Schürmann bauten die Führung nach Toren in der 54 und 57 Spielminute auf 4:0 aus, ehe Neuzugang Marc Maurer in der 65 Spielminute sein ersten Pflichtspieltreffer für Schwarz/Weiß bejubeln durfte. Nach einer schönen Einzelleistung setzte Arber Halitaj in der 71 Minute den Schlusspunkt.

Am kommenden Samstag um 19:00 Uhr geht es für unsere erste in der Bezirksliga weiter, dann steht das schwierige Auswärtsspiel beim SV Bubach-Calmesweiler an. Zuvor findet bereits am kommenden Donnerstag um 19:00 Uhr das Spiel im Saarlandpokal gegen den Ligakonkurrenten vom SC Falscheid an.

 

Team:

Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jonas Schmidt – Christoph Margardt (63 Min. Daniel Engels) – Arber Halitaj – Yannik Meiser (77 Min. Kevin Klein) – Gerrit Schürmann (63 Min. Santino Pelagi) – Marc Maurer

 

Tore:

1:0 39 Min. Arber Halitaj

2:0 40 Min. Gerrit Schürmann

3:0 54 Min. Fabian Schmidt

4:0 57 Min. Gerrit Schürmann

5:0 65 Min. Marc Maurer

6:0 71 Min. Arber Halitaj

Sonntag, 06.08.2017

1.Mannschaft

1.Spieltag

Bezirksliga Neunkirchen

SV Altstadt - SVHW 3:0

 

Bereits nach dem ersten Spieltag wurde man knallhart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Nach einer über die gesamte Spielzeit schwachen Leistung auf dem großen und nicht gemähten Naturrasen unterliegt man am Ende dem SV Altstadt verdient mit 0:3.

Jedeglich zu Beginn der Partie konnte man den Gastgebern die Stirn bieten. Unter anderem brachten aber die zahlreichen Eckbälle keinen Ertrag. Die größte Chance zur Führung vergab Mike Blank nach einem Kopfball. In der Folge übernahm Altstadt immer mehr die Kontrolle über das Spielgeschehen. Folgerichtig gelang den Hausherren in der 25.Minute der Führungstreffer und noch vor der Halbzeitpause kassierte man das 0:2.
Im zweiten Spielabschnitt nahm die härte im Spiel zu, viele zum Teil unnötige Fouls beider Mannschaften führten dazu das kaum ein ordentlicher Spielfluss entstehen konnte. Nach 60 Minuten klatschte ein Freistoß der Gastgeber an die Querlatte und flog von dort genau zum Gegenspieler, der den Ball nur noch einköpfen brauchte. Mit dem 0:3 war die Partie entschieden.

Somit tritt man mit leeren Händen die Heimreise an. Ein herber Dämpfer der jedem klar machen sollte das die Saison kein Selbstläufer werden wird auch wenn diese Niederlage gegen einen guten Gegner kein Beinbruch ist. Bereits am kommenden Sonntag hat man im ersten Heimspiel der Saison die Möglichkeit wieder in die Spur zu finden. Gegner wird dann die zweite Mannschaft von Borussia Neunkirchen sein.

 

Team:
Jimmy Schmidt – Fabian Schmidt – Yannick Simon – Christian Wagner – Yannik Ruloff – Jürgen Mang – Jonas Schmidt (71 Min. Yannik Meiser) – Mike Blank – Robin Jochem (87 Min. Jens Groß) – Marc Maurer – Gerrit Schürmann (56 Min. Arber Halitaj)

 

Tore:
1:0 25 Min.
2:0 37 Min.
3:0 60 Min.

... lade Modul ...
SV Holz-Wahlschied auf FuPa

Trikotpartner

Nächstes Heimspiel

Wahlbachstadion

SV Holz-Wahlschied
In der Neuwies
66265 Heusweiler

Clubheim

Telefon: 06806-85475

E-Mail:sv-holz-wahlschied@gmx.de

Wir auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Holz-Wahlschied